Die Jugend am Wochenende

A-Jugend schlägt im Spitzenspiel den Bünder SV mit 3:1

Die A-Jugend hat seinen Platz an der Tabellenspitze der Kreisliga A gefestigt. Im Topspiel gegen den zweitplatzierten Bünder SV gelang unserer Mannschaft ein souveräner 3:1-Erfolg. Bereits zur Halbzeit führte RWK in der fair geführten Partie mit 2:0. Diesen Vorsprung konnte unsere Mannschaft – bei der jeder Spieler ein gute Leistung zeigte – zunächst sichern. Gegen Ende des Spiels gelang dem BSV dann aber doch noch der 2:1-Anschlusstreffer, ehe die Rot-Weißen kurz vor Schluss alle klar machten mit dem 3:1.

B-Jugend feiert souveränen 4:0-Sieg gegen den VfL Herford

Die B-Jugend hat 4:0 gegen den VfL Herford gewonnen – und den schlechten Platzbedingen, inklusive Schnee, getrotzt. In der ersten Halbzeit waren zunächst beide Mannschaften damit beschäftigt sich mit dem ungewohnten Untergrund vertraut zu machen. So stand es zur Halbzeit zunächst 0:0. In der zweiten Hälfte fand unser Team dann aber zu seinem Spiel und war die klar überlegenere Mannschaft. Defensiv wurden fast alle Zweikämpfe gewonnen und in der Offensive fand das Team das Tor. Für Trainer Metin Tanrinöver ein zufriedenstellendes Ergebnis: „Ich bin vor allem froh, dass wir zu null gespielt haben. Und das obwohl wir auch zwei Spieler aus der C-Jugend einsetzen mussten.“

C1 feiert 8:1-Kantersieg gegen den TV Elverdissen

Die C1 hat den TV Elverdissen deutlich mit 8:1 geschlagen. Bereits früh ging unsere Mannschaft in Führung, nach einem Handelfmeter. Das blieb bis zur Halbzeit aber auch das einzige Tor, obwohl das Team auch spielerisch eine gute Leistung zeigte. Unsere JSG ließ sich davon aber nicht beirren und spielte auch nach der Pause konzentriert weiter. Mit dem nötigen Quäntchen Glück gelangen der C1 dann auch aus dem Spiel heraus Tore. Die Folge: Das Ergebnis wurde immer weiter bis auf 6:0 in die Höhe geschraubt. Ein ärgerlicher Freistoß zum 6:1 unterbrach die Torejagd dann kurzzeitig, ehe die JSG noch einmal zwei Tore nachlegen konnte. „Das war unser bestes Saisonspiel bisher“, bilanzierte der zufriedene Trainer Malte Steinkühler.

D1 unterliegt dem SV Rödinghausen 2:1

Die D1 wartet weiter auf den nächsten Punktgewinn. Gegen den Topfavoriten des SV Rödinghausen gab es für unsere Bezirksliga-Mannschaft leider nichts zu holen. Den 1:0-Rückstand konnte unsere JSG zwar noch aufholen, doch kurz vor dem Ende der Partie schlug der SVR noch einmal zu. Somit ist das Ergebnis am Ende zwar knapp, aber aufgrund der individuellen Stärke des Gegners gerecht.

D2 muss sich dem TV Elverdissen knapp mit 2:1 geschlagen geben

Die D2 hat gegen den TV Elverdissen unglücklich mit 1:2 (1:1) verloren. Das kampfbetonte Spiel war über die gesamte Spieldauer sehr ausgeglichen und hätte keinen Sieger verdient gehabt. Nachdem es zur Halbzeitpause auch leistungsgerecht 1:1 stand, musste unsere Mannschaft nach dem Seitenwechsel jedoch das 1:1 hinnehmen. Unsere D2 erzielte sogar noch einige Ausgleichstreffer – doch wurden diese allesamt aufgrund von Abseitsstellungen zurückgepfiffen. Dennoch ist das Trainerteam nicht unzufrieden, da aufgrund von Krankheiten nur wenige Spieler zur Verfügung standen und auch D4-Spieler aushelfen mussten.

D3 sichert sich gegen die JSG EWP einen Punkt

Die D3 freut sich über den ersten Punktgewinn der Saison. Im Spiel gegen die JSG Enger-Westerenger/Pödinghausen machten beide Teams ein gutes Spiel. So spielten sich das Geschehen meistens im Mittelfeld ab und es gab wenig Torchancen. Beide Mannschaften konnte jedoch eine dieser Chancen nutzen. So war das Resultat schließlich ein faires 1:1.

D4 startet erfolgreich in die Hallensaison

Die D4 hat ihr erstes Hallenturnier der Saison in Bad Oeynhausen bestritten. Ohne eine einzige Niederlage konnte sich die JSG durch die Gruppenphase und auch das Halbfinale kämpfen. Im Finale musste man sich dann aber der favorisierten JSG Lohe/Bad Oeynhausen knapp mit 1:0 geschlagen geben.

E1 spielt zwei Turniere

Die E1 ist an diesem Wochenende die wohl fleißigste Mannschaft gewesen: Sie nahm am Samstag an gleich zwei Turnieren teil. Am Vormittag war unser Jungjahrgang zu Gast bei der JSG Hiddenhausen. Unsere Mannschaft schlug sich dabei achtbar: Bis auf eine Niederlage im ersten Spiel, konnte unsere Mannschaft alle Spiele gewinnen. Lediglich im Finale musste man sich dem SC Vlotho geschlagen geben. Dennoch wurde ein hervorragender zweiter Platz erreicht.

Am Nachmittag traten unsere Jungs dann zur Hallenkreismeisterschaft an. Hier verlor unsere E1 gegen den Favoriten SG Herringhausen-Eickum. Zudem musste man sich dem VfL Mennighüffen knapp geschlagen geben. Gegen den TuS Hunnebrock gelang allerdings am Ende noch ein Sieg. Dadurch sicherte sich das Team einen ordentlichen dritten Platz, vor dem nicht angetretenen Team der SG Bustedt.

E2 spielt Hallenkreismeisterschaft

Die E2 hat ebenfalls an der Hallenkreismeisterschaft teilgenommen. Bei dem kleinen Turnier mit nur zwei Mannschaften verlor unser Team beide Spiele. Mit ein wenig mehr Glück wäre aber auch ein Sieg möglich gewesen – doch das Glück war dieses Mal dem VfL Mennighüffen und TuRa Löhne vorbehalten.

Spielfrei: F1, F2, C2