Weitere Neuzgänge für die Zweite

Die zweite Mannschaft bastelt weiter am Kader für die neue Saison und kann zwei neue Transfers vermelden. Es kommen ein neuer Spieler und ein neuer Co-Trainer.

Auf Spielerseite schließt sich Gelvan Budak den Elsekickern an. Der 23-jährige hatte zuletzt kurz pausiert, allerdings bereits namhafte Stationen vorzuweisen. Vor seinem Wechsel an die Else spielte der Mittelfeldmann beim FC Bad Oeynhausen, dem VfL Mennighüffen und dem SV Sundern. „Nun hat er wieder richtig Lust durchzustarten und mit uns Erfolg zu haben“, erklärte unser Trainer Malte Brosent.

Auf der Trainerseite kommt Pascal Hiller neu zu Rot-Weiß. Der 32-Jährige hat möchte nach seiner langen Spielerkarriere nun eine neue Herausforderung im Fußball suchen und wird zur neuen Saison Co-Trainer von Malte. Dabei kann er auf die Erfahrung aus Landesliga, Westfalenliga (SC Herford) und Niedersachenliga (SC Melle) in der Jugend zurückgreifen. Zudem spielte er im Herren-Bereich mit seinem Heimatverein Löhne-Obernbeck in der Bezirksliga. „Mit meiner Erfahrung möchte ich unsere junge Mannschaft weiterbringen und mit Tipps zur Seite stehen“, sagte Pascal.
Übrigens: Pascal ist auch in unserem Verein kein Unbekannter. Beim Storelights-Cup sitzt er im Förderverein.