B1 SIEGT IN AUFSTIEGSRUNDE – Die Jugend am Wochenende

Aufstiegsrunde: B-Jugend schlägt SV Steinheim verdient 4:0
Erleichterung bei der B-Jugend: Die Elsekicker haben in der Aufstiegsrunde 4:0 (2:0) gegen den SV Steinheim gewonnen – und alle Chancen auf den Bezirksliga-Aufstieg gewahrt. „Das sind die ersten drei von den neun Punkten, die wir noch holen wollen“, rief Trainer Metin Tanriöver seinen Spieler nach dem Spiel zu.
Der Beginn der Partie ging an die Gäste aus Steinheim, doch mit dem ersten Konter gingen die Rot-Weißen gleich in Führung. Eine Flanke von der linken Grundlinie wurde sicher eingeschoben. Das Tor gab der B-Jugend Auftrieb und unser Team übernahm die Kontrolle über die Partie. In der Folge kamen die Elsekicker zum zweiten Treffer. Nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld wurde der SVS-Torwart umkurvt.
Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie und wurde wieder ausgeglichener. Unsere Mannschaft spielte geduldig und kam schließlich über einen eingeköpften Freistoß zum 3:0. Das 4:0 war noch einmal sehenswert: Ein erneuter Freistoß wurde per Flugkopfball abgelegt und anschließend sicher eingenickt.
Mehr Bilder vom Spiel der B-Jugend: www.fupa.net

Aufstiegsrunde: A-Jugend unterliegt in Lipperreihe 0:1
Knappe Niederlage: Die A-Jugend hat ihr zweites Aufstiegsspiel verloren. Beim TuS Lipperreihe unterlag die Mannschaft mit 0:1. Im Kampf um den Bezirksliga-Aufstieg ist aber noch alles möglich.
Beide Teams starteten verhalten in die Partie und konzentrierten sich zunächst auf das Verteidigen. Entsprechend gab es wenig Torraumszenen. Die beste Chance für Kirchlengern war ein Konter kurz vor der Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel änderte sich an diesem Bild nicht viel.
So dauerte es über eine Stunde, ehe ein Defensiv-Patzer die Entscheidung besorgte. Ein missglückter Rückpass wurde abgefangen und der TuS ging mit 1:0 in Führung.
In der Schlussoffensive versuchte Rot-Weißt noch einmal alles nach vorne zu werfen, schaffte den Ausgleich aber nicht mehr.

D3 verliert 2:7 gegen Hücker-Aschen/Dreyen
Die JSG-D3 hat ihr letztes Saisonspiel mit 2:7 gegen die JSG Hücker-Aschen/Dreyen verloren. Dies war auch das letzte Spiel einer Mannschaft der JSG Bünde-Kirchlengern, die zur neuen Saison aufgelöst wurde. Gegen die JSG aus Hücker-Aschen gab es in dieser Partie nichts zu holen. Keine Schande für unser Team, denn: Hücker-Aschen/Dreyen wurde Meister in der Kreisliga B.