Vereinsbulli im neuen Look

„Der sieht jetzt echt schick aus“, meint Jörg Große-Wortmann, 1. Vorsitzender. Er freute sich am Wochenende den neuen, alten Vereinsbulli vorzustellen. Das Fahrzeug erstrahlt durch die Unterstützung von Sponsoren in neuem Glanz.
„Wir haben den Bulli ja bereits einige Zeit“, berichtete der 1. Vorsitzende. Der Verein hatte das Fahrzeug vor knapp zwei Jahren bei einer Verlosung gewonnen. „Das Unternehmen Schünemann Metallbau hatte uns für die Verlosung angemeldet und wir hatten Glück, dass wir gelost wurden“, erinnerte er sich.
„Da der Bulli aber gebraucht war, waren Investitionen nötig.“ Diese seien nun durch Hilfe der Sponsoren möglich geworden. „Unter anderem musste der Turbolader ausgetauscht werden“, so der Vorsitzende. Zudem müssten auch die Kosten gedeckt werden, die im Betrieb des Bullis anfallen. Dazu wurde nun ein Konsortium aus zwölf Sponsoren zusammengestellt, die ihre Werbung auf dem Fahrzeug platziert haben.
Nutznießer des überholten Gefährts ist vor allem die Jugendabteilung unseres Vereins. „Wir haben mit der A- und D-Jugend zwei Mannschaften, die in der Bezirksliga spielen. Die werden den Bulli unter anderem für Fahrten nutzen, die außerhalb des Kreises liege.“
Bereits in der Vergangenheit war der Wagen gut genutzt. Unter anderem war die B-Jugend bereits zu den Aufstiegsspielen in diesem Sommer zu den Auswärtsspielen mit dem Bulli gefahren.

Wir danken den Sponsoren:

pb planen + bauen

art-medial

Taxi Beckmann

DK Hausmeister-Service

Westfalen-Tankstelle Alexandra Dittrich

Stifter Haarstudio

SIPRO

Provinzial Andreas Koppelmeyer

Rohr-Experte Igor Tutschkow

Aufgetischt Partyservice

Bartelheimer Malerfachgeschäft

Quelle Schrauben

MEDICAL