Auswärtserfolg für die Erste, Zweite verliert Abstiegsduell, Dritte unterliegt im Derby

SC Enger – 1. Mannschaft 2:6 (1:1)

Am achten Spieltag der Fußball-Bezirksliga hat unsere erste Mannschaft zum zweiten Mal in Folge gewonnen. Beim Abstiegsgefährdeten Sport-Club kam unser Team erst in der zweiten Halbzeit richtig in Fahrt und siegte am Ende durch fünf Treffer im zweiten Durchgang mit 6:2. Zur Halbzeit stand es  nach frühem Rückstand 1:1. Durch den Auswärtserfolg rangiert die Kneze-Elf mit 13 Punkten auf Platz sieben. Mit einem Sieg am Freitag bei der offiziellen Kunstraseneinweihung gegen den TuS Bruchmühlen könnte man zum Gegner punktetechnisch aufschließen.

TuS Hücker-Aschen – Die Zweite 1:0 (0:0)

In der Fußball-Kreisliga A verlor unsere zweite Herrenmannschaft das wichtige Spiel im Kampf gegen den Abstieg durch ein Tor kurz vor der Pause. ,,Das Spiel war auf Augenhöhe, wir haben unsere Chancen  einfach nicht genutzt, wir hätten hier mehr verdient gehabt“, so Trainer Malte Brosent. Leidenschaft und Einsatz waren unserer Mannschaft nicht abzusprechen. Wenn man weiter gemeinsam arbeitet und alles in die Waagschale wirft ist der Klassenerhalt möglich. Tabellarisch hat sich schließlich kaum etwas geändert: Nur drei Punkte trennen unsere Mannschaft von einem Nicht-Abstiegsplatz.

III. Mannschaft – VfL Klosterbauerschaft 1:3 (0:1)

Der neue Sportplatz an der Else erlebte sein erstes Derby: Dieses ging allerdings unglücklich mit 1:3 verloren. Nach dem 0:1 Pausenrückstand warf unsere Mannschaft noch einmal alles in die Waagschale doch das nächste Tor schossen die Gäste vom Kattenbusch. Kurz vor Ende der Partie verkürzte Janis Dauß noch einmal, doch einen Konter schloss Klosterbauerschaft zur Entscheidung ab. Beim Blick aufs Tableau belegt unsere Mannschaft den ersten Nicht-Abstiegsplatz vor der Drittvertretung vom VfL Holsen.