B1 siegt nach furioser zweiten Halbzeit

A1 erkämpft 3:3 gegen SV Spexard
Die A-Jugend hat sich für ein gutes Spiel und eine gute Moral mit einem Punkt belohnt. Die Elsekicker starteten gut in die Partie, mussten dann aber aufgrund eines Abstimmungsfehlers den 0:1-Rückstand hinnehmen. In der Folge vergab RWK – wie auch schon vor dem Rückstand – beste Möglichkeiten zum Ausgleich. Durch einen berechtigten Foulelfmeter gelang der Ausgleich dann aber doch noch vor der Pause
Nach der Pause änderte sich wenig: RWK spielte gut, ließ sich aber zwei Mal auskontern. Erneut musste ein Rückstand aufgeholt werden, was auch gelang. In der Nachspielzeit gab es sogar nochmal einen Elfmeter für Rot-Weiß, den unsere Jungs leider verschossen. „Der Punkt war wichtig für die Moral und eine Belohnung für die gute Leistung“, meinte Trainer Holger Filusch.

Furiose zweite Halbzeit: B1 gewinnt 11:3 gegen TuRa Löhne
Dank einer furiosen zweiten Halbzeit gewinnt die B-Jugend 11:3 gegen TuRa Löhne. In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel noch ausgeglichen: „Das war ein Kopf an Kopf. Entsprechend ging es auch mit 2:2 in die Halbzeit. Löhne hatte sogar etwas mehr Chancen als wir“, berichtete unser Trainer Metin Tanriöver. Mit dem 3:2 nach der Pause begann unsere Mannschaft sich aber in einen Rausch zu spielen. Die Folge: 9 Tore in 40 Minuten. „Von TuRa gab es dann kaum noch Gegenwehr und bei uns war so gut wie jeder Angriff ein Tor“, lobte Metin, der das Ergebnis aber als etwas zu deutlich ansah

C1 schlägt Herringhausen 3:1
Die C1 hat die SG FA Herringhausen-Eickum hochverdient mit 3:1 geschlagen und damit ihren dritten Platz gefestigt. Zu Beginn der Partie vergaben die Elsekicker noch einige hundertprozentige Chancen, konnten aber relativ schnell dann doch die Führung erzielen. Rund um die Halbzeitpause wurde es dann ereignisreich: Erst erzielte FAH per Freistoß den Ausgleich, woraufhin unsere Mannschaft – ebenfalls noch vor der Pause – ihren zweiten Treffer erzielte. Nach der Pause konnte RWK dann sofort das 3:1 nachlegen. In der Folge wurde das Spiel etwas hektischer, am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr

C2 unterliegt SC Enger 1:10
Nach einigen besseren Leistungen und etwas knapperen Ergebnissen, nun wieder eine deutliche Niederlage für unsere C2. Kopf hoch, Jungs!

D1 siegt 3:2 gegen Jerxen-Orbke
Unsere D1 ist weiter hervorragend in Form und gewinnt auch gegen Jerxen-Orbke mit 3:2. Unser Team startete allerdings schlecht in die Partie und ließ Jerxen zu Chancen kommen, die diese aber nicht nutzen konnten – auch weil RWK immer mit einem Fuß im entscheidenen Moment dazwischen kam. Dann musste unser Team aber doch den 0:1-Rückstand, nach einem nicht verteidigten langen Ball hinnehmen. Doch die Elsekicker hatten prompt eine Antwort und stellten umgehend auf 1:1.
Nach der Pause übernahm Rot-Weiß dann die Kontrolle über die Partie und
konnte sich das 2:1 und 3:1 herausspielen. Daraufhin wurde die Partie hitziger und Jerxen kam durch einen Distanzschuss wieder auf 3:2 heran. Am Ende hieß es also noch einmal kurz zittern, ehe der Abpfiff den 3:2-Erfolg besiegelte. „Bei einem Unentschieden hätten wir uns auch nicht beklagen dürfen, so war es aber auch in Ordnung“, sagte unser Trainer Hauke Leerhoff. Für die nächsten Wochen gab er als Marschroute aus: „Wir sind heiß und klettern die Tabelle gerne noch weiter nach oben. Wir haben in der Rückrunde erst zwei Niederlagen. Gegen die Top-4-Teams haben wir vier Punkte geholt.

D2 verliert 3:6 gegen Holsen II
Im torreichen Spiel musste unsere Mannschaft gegen die Zweitvertretung des VfL Holsen eine Niederlage hinnehmen. Damit bleibt das Team auf einem soliden fünften Platz in der Tabelle, einen Punkt vor Holsen II.

E1 spielt 12:6 gegen JSG Hiddenhausen
Unsere E1 hat einen deutlichen Sieg gegen die JSG Hiddenhausen eingefahren. Die Elsekicker starten stark und gingen schnell 3:0 in Führung. Im Anschluss wurde die JSG stärker und konnte das Spiel zu 3:4 und 4:5 drehen. In der Pause gab Trainer Olaf Mittelberg dann seinen Jungs ein paar neue Ideen mit auf den Weg. Diese setzten seine Kicker offensichtlich toll um, so dass das Spiel erneut gedreht wurde dank acht schöner Tore zu Gunsten von Rot-Weiß ausging.

F1 gewinnt gegen Löhne-Gohfeld
Bei bestem Wetter zeigte unsere Mannschaft eine tolle Leistung und gewann. Fast direkt nach dem Anpfiff ging die F1 in Führung. Zwei weitere Tore folgten bis zur Pause. Auch danach spielte unsere Jungs gut und konnten weitere Tore erzielen. Erst gegen Ende der Partie gelangen auch Gohfeld einige Treffer, die aber nicht mehr zum Ausgleich reichten. Auch weil unser RWK-Torwart tolle Paraden zeigte.