Hallen-Kreismeisterschaft: D1 erreicht Zwischenrunde

Hallen-Kreismeisterschaft

D1 auch am dritten Spieltag souverän
Unsere D1 hat die Vorrunde bei der Hallenkreismeisterschaft souverän gemeistert. Am dritten Spieltag, an dem die letzten drei Spiele der Rückrunde stattfanden, konnte unsere Mannschaft drei Siege einfahren. 2:1 gegen Hücker-Aschen, 3:0 gegen Hunnebrock und 1:0 gegen den VfL Herford lauteten die Ergebnisse. Dennoch war Trainer Timo Albrecht nicht ganz zufrieden: „Wir waren heute häufig zu unkonzentriert und haben teilweisen keinen guten Fußball gezeigt.“ Dennoch stehen die Rot-Weißen nun in der Zwischenrunde der Hallen-Kreismeisterschaft.

Hallenrunde

D2 glücklos am zweiten Spieltag
Die D2 konnte den zweiten Spieltag bei der Hallenrunde nicht so erfolgreich abschließen. Auf dem Plan standen die letzten beiden Hinrunden-Spiele gegen TuRa Löhne II und Enger II, sowie das erste Rückrunden-Spiel gegen Herringhausen II. Nach dem 0:0 gegen TuRa und einem knappen 0:1 gegen Enger, konnte man die Hinrunde immerhin mit einem Ehrenpunkt abschließen. Der Rückrundenauftakt wurde dann mit 0:3 gegen Herringhausen verloren. „Das war leider heute nicht so gut von uns“, berichtete Coach Mario Siekmann.

F2 mit gutem zweitem Spieltag
„Das war richtig gut“, freute sich Trainer Mario Siekmann. Seine F2-Kicker bestritten am zweiten Spieltag der Hallenrunde vier Spiele. Zwei Siege (gegen Mennighüffen III und Obernbeck III), sowie ein Unentschieden (gegen Klosterbauerschaft II) und eine Niederlage (gegen Exter II) standen am Ende auf dem Plan. Ein bunter Ergebnis-Mix also für unsere jungen Elsekicker, bei denen Lerneffekt und Spaß entsprechend nicht zu kurz kamen.

 

Erfolgreiche Woche für die E1
Zwei Wochenenden, zwei Turniere – so lassen sich die letzten sechs Tage unserer E1 zusammenfassen. Zunächst war die Mannschaft am letzten Sonntag aktiv beim Turnier des SV Werl-Aspe. In dem stark besetzten Feld sicherte sich unser Team einen ausgezeichneten dritten Platz (Foto rechts). Sieger wurde Arminia Bielefeld vor Turnierausrichter Werl-Aspe. Bereits am Samstag standen die Elsekicker dann erneut auf der Platte. Beim D2-Turnier in Gehlenbeck schnitt die Mannschaft sogar noch etwas besser ab und sicherte sich gegen die älteren Jahrgänge den zweiten Platz (Foto unten).