Daniel Halfar feiert gelungenes Debüt

1.Mannschaft – FC Herford 2:1 (1:1)

In einer hitzigen Partie gingen die Gäste nach 23 Spielminuten durch ein Tor aus dem Nichts in Führung. Tayb Karal ließ unserem Schlussmann Christian Witthaus keine Chance. Unsere Elf ließ sich von Provokationen der Gäste nicht beeinflussen und kam durch einen guten Schuss von Hakim Aytan fast zum Ausgleich. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff gelang es Alexander Schnittcher nach einer Freistoßflanke von Hakim den Ball ins Tor zu Köpfen. Nach der Pause spielte nur noch die Elf von Daniel Halfar und ging verdient durch Kapitän Davor Ilic in Führung (61.). In der Folge ließ man nur noch eine Torchance zu und verpasste es beste Chancen zu einer höheren Führung zu verwerten. Unser neuer Cheftrainer Daniel Halfar war zufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs: „Wir haben ein interessantes Spiel gesehen, das wir aber besonders in der zweiten Halbzeit durch viele Torchancen dominiert und letztendlich auch verdient gewonnen haben.“

 

SV Türksport Bünde – III. Mannschaft 5:0 (2:0)

Unsere Dritte Mannschaft hat eine deutliche Niederlage beim Tabellenzweiten hinnehmen müssen. In der ersten Halbzeit hielt man noch gut dagegen und konnte auch einige nennenswerte Torchancen verbuchen. Durch zwei individuelle Fehler schossen die Gastgeber jedoch direkt zwei Tore. In der zweiten Halbzeit hatte man nur noch 15 starke Minute. Danach ließ sich der Sturm vom Türksport Bünde nicht mehr aufhalten und erhöhte auf 5:0. Spielertrainer Joe Schumacher lobte seine Mannschaft, fand aber auch einige Kritikpunkte: „Die erste Halbzeit war wirklich gut. Schade das wir uns dort nicht belohnt haben. Nach der Pause haben wir dann zu einfache Gegentore bekommen und nicht mehr die Leistung aus der ersten Halbzeit abrufen können.“