U23 weiterhin in der Erfolgsspur

Die U23 – FC Herford 5:1

Nach dem Remis vergangene Woche beim SC Vlotho II, konnte unsere U23 nun den nächsten Dreier einfahren. Der Bezirksligaabsteiger FC Herford wurde mit einem klaren 5:1 nach Hause geschickt, schon zur Halbzeit war die Partie mit einem 3:0 vorentschieden. Neben den jungen Spielern, die langfristig in der 1. Mannschaft spielen sollen, kamen Spieler aus der Mannschaft von Daniel Halfar zum Einsatz, die zuletzt weniger Spielpraxis erhielten. Diese nutzen ihre Chance sehr gut: Tolga Süme verwandelte einen herrlichen Freistoß in der 27. Minute direkt, Alex Sitter erhöhte nur eine Minute später auf 2:0. Wiederum nur zwei Zeigerumdrehungen später stellte Nils Mühlenweg auf 3:0. Nach der Pause traf zunächst Alpay Arslan zum 4:0 (50.), während die Gäste durch einen Freistoß auf 4:1 herankamen (58.). Das schönste Tor fiel rund 20 Minuten vor dem Ende: Ähnlich, wie vergangene Woche Joe Schumacher, traf Nils Mühlenweg aus der eigenen Hälfte das Tor, als er sah, dass der Torwart zu weit vor seinem Tor stand. Klasse Nils! Glückwunsch U23 und weiter so. Alles geben für Rot-Weiß!