Kallabis verlängert, zwei Neuzugänge

Der FC Rot-Weiß hat die Winterpause genutzt und bereits einige Weichen für die neue Saison gestellt. Dazu sicherte man sich die Dienste von drei Spielern für die 1. Mannschaft, um die Verteidigung weiter zu verstärken.
Defensiv-Antreiber Jan Kallabis hat seinen Vertrag verlängert und für zwei weitere Jahre an der Else zugesagt. „Kalla“ stand in dieser Saison trotz einer Verletzung in 13 Pflichtspielen auf dem Platz und erzielte dabei ein Tor im Auftaktsieg gegen den TuS Jöllenbeck. Er absolvierte in jeder Partie die vollen 90 Minuten. Nur eins dieser Spiele (Pokalspiel gegen den VfL Holsen) ging verloren.
Bereits im Winter wird sich mit Kordian Rudzinski ein weiterer Abwehrspezialist zu unserer Mannschaft gesellen. Der erfahrene Pole ist bereits für Rot-Weiß Ahlen in der Ober- und Regionalliga aufgelaufen und wechselt nun vom Liga-Rivalen TuRa Löhne.
Als Vorgriff auf die neue Saison hat zudem Burak Mete Cosar bereits seine Zusage gegeben. Der Defensiv-Allrounder wird vom Lokalrivalen BV Stift Quernheim zu den Elsekickern wechseln.