Chronik

Wie jeder gute Fußballverein wurde auch unserer in einer Gastwirtschaft gegründet: Sieben beherzte Männer fanden sich am 22. November 1929 in der Gastwirtschaft Kollmeier in Kirchlengern zusammen und gründeten einen Fußballclub. Sie nannten ihn FC Rot-Weiß.

Die Mitgliederzahl des Vereins wuchs stetig und nachdem man sich dem Westdeutschen Fußballverband angeschlossen hatte, wurde bereits im folgenden Frühjahr der Spielbetrieb mit zwei Mannschaften aufgenommen. Die Heimspiele wurden zunächst auf dem Marktplatzgelände ausgetragen. Seit dem Jahr 1950 absolvierte der FC Rot-Weiß Kirchlengern seine Heimpartien auf dem Elsesportplatz – für Kenner der schönste Platz im gesamten Kreisgebiet.

In seiner langen Geschichte musste unser Club einige Probleme lösen. Sinkenden Geburtenraten bedingten in der Spielzeit 1986/87 etwa die Gründung einer Jugendspielgemeinschaft mit dem Ortsrivalen BV21. Für den Nachwuchs war dies eine sehr erfolgreiche Zeit, in der teils alle Mannschaften überkreislich aufliefen.

Mittlerweile sind diese Zeiten vorüber. Die Nachwuchsabteilung steht heutzutage wieder auf eigenen Beinen, kooperierte nur zwischen 2016 und 2018 in einigen Bereichen mit dem Bünder Sport-Verein. Und: Auch auf den eigenen Beinen ist unsere Jugendarbeit wieder erfolgreich. Regelmäßig spielen unsere Nachwuchsmannschaften überkeislich oder spielen oben mit in der Kreisliga A.

Neben dem Fußball gibt es darüber hinaus eine eigenständige Basketballabteilung (die dem Verein 1996 beitrat), ein Walking-Football-Team (seit 2019) und eine Breitensportsparte (seit 1998), von der nicht wenige behaupten würden, dass sie das Herz unseres rund 500 Mitglieder starken Vereins ist.

Der bisher wohl größte Erfolg des Vereins ist der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga in der Saison 2013/14, der 2019/20 wiederholt wurde.

Jüngste Erfolge:

Erfolge der Senioren

1. Mannschaft
2019/20 – Bezirksliga-Meister & Aufsteiger in die Landesliga
2013/14 – Bezirksliga-Meister & Aufsteiger in die Landesliga
2012/13 – Hallenkreismeister
2008/09 – Aufstieg in die Bezirksliga
2002/03 – Aufstieg in die Kreisliga A

Die U23 (bis 2019: Die Zweite)
2011/12 – Aufstieg in die Kreisliga A
2007/08 – Aufstieg in die Kreisliga A
2005/06 – Aufstieg in die Kreisliga B

III. Mannschaft
2013/14 – Aufstieg in die Kreisliga B
2006/07 – Aufstieg in die Kreisliga B

Erfolge des Nachwuchses (seit 2013)

A-Jugend
2017/18 – Kreismeister & Aufstieg in die Bezirksliga

B-Jugend
2019/20 – Kreismeister & Aufsteiger in die Bezirksliga
2017/18 – Kreismeister
2015/16 – Kreismeister

C-Jugend
2019/20 – Kreismeister & Aufsteiger in die Bezirksliga
2014/15 – Kreismeister

D-Jugend
2016/17 – Kreismeister & Aufstieg in die Bezirksliga

E-Jugend
2018/19 – Hallenkreismeister

F-Jugend
2014/15 – Hallenkreismeister