C1 weiter souverän, B1 bereit für Spitzenspiel

C1 gewinnt 8:0 gegen den VfL Holsen Gegen den VfL Holsen zeigte unsere C1 eine überaus reife Leistung und gewann auch in der Höhe verdient, wodurch sie ihre Tabellenführung in der A-Liga festigte. Nach einem feinen Distanzschuss zum 1:0 fanden unsere Kicker gleich gut in die Partie. Zwei weitere Treffer, dank einer aufmerksamen Verteidigung und dem cleveren Ausnutzen von Möglichkeiten besorgten die 3:0-Pausenführung. Nach der Pause wechselte Trainer Hauke Leerhoff auf einigen Positionen, ohne dass dadurch die Spielkontrolle aus der Hand gegeben wurde. Die Treffer vier bis acht wurden anschließend gut herausgespielt, wobei sich die Elsekicker auch einige – zum Teil erfolgreiche – Distanzschüsse zutrauten. „Das war eine gute Leistung von uns. Wir hatten die Partie über die komplette Spieldistanz unter Kontrolle. Damit hatte ich vorher so nicht gerechnet. Kompliment an meine Mannschaft“, sagte Trainer Hauke.

C2 verliert 1:5 gegen SC Herford Einen schwierigen Tag erlebte unsere C-Reserve im Duell gegen den SC Herford. Nach 0:2-Pausenrückstand und zwischenzeitlichem 0:5, gelang unserer Mannschaft nur noch der Ehrentreffer kurz vor dem Abpfiff.

D1 unterliegt Jerxen-Orbke 1:2 Mit einer knappen Niederlage kam unsere D1 aus der Winterpause – und fast hätte es zu mehr gereicht. Vom Anpfiff weg, waren die Elsekicker zunächst das bessere Team, kamen aber nicht zu zwingenden Torchancen. Ein Konter führte dann zum 0:1 für Jerxen. Mit einem – zugegeben – hervorragend getretenem Freistoß erhöhten sie sogar auf 0:2. Rot-Weiß gab sich jedoch noch nicht auf und kam sehr gut aus der Halbzeitpause. Folgerichtig gelang der 1:2-Anschlusstreffer. „Wir sind dann weiter angerannt, doch es hat leider nicht mehr zum Ausgleich gereicht. Mit unserer Einstellung bin ich aber sehr zufriden. Ich bin sicher, dass wir bald punkten werden“, erklärte Neu-Trainer Olaf Mittelberg.

D2 unterliegt VfL Hosen mit 0:5 Gegen den VfL musste unser Team eine weitere Niederlage hinnehmen. „Die Niederlage ist ärgerlich und schade, da wir zuletzt ein anderes Gesicht gezeigt und vieles spielerisch gelöst hatten. Das hat heute leider nicht geklappt und Holsen hat verdient gewonnen. Nächstes Mal versuchen wir wieder an unsere eigentlich gute Form anzuknüpfen“, sagte Trainer David Geiermann.

B1 schlägt Bückeburg 2:0 Im letzten Testspiel der Winterpause hat die B1 noch einmal ihre gute Form bestätigt und den niedersächsischen Bezirksligisten VfL Bückeburg mit 2:0 geschlagen. Dabei starteten die Elsekicker behäbig in die Partie, leisteten sich im Spielaufbau zunächst viele Fehlpässe. Mit den ersten Torchancen wurde das Spiel jedoch besser. Nach der Halbzeit fielen dann auch die Tore für Rot-Weiß. „Sehr gut war wieder die Abwehrleistung. Wie in den letzten Wochen haben wir wenig zugelassen“, sagte Trainer Malte Steinkühler. Am nächsten Wochenende steht nun das Spitzenspiel in der A-Liga-Qualifikation gegen Herringhausen-Eickum an. Anstoß ist Sonntag um 11:00 auf dem Elsesportplatz.

Beide E-Jugend-Teams waren je auf einem Turnier von Löhne-Gohfeld. Die E1 und E2 belegten dabei jeweils den 3. Platz.

Auch die Minkicker waren im Einsatz. Sie spielten ein Turnier und belegten dort einen guten fünften Platz vor dem VfL Holsen und TuS Bruchmühlen.