IMG-20150502-WA0002

Am letzten Donnerstag machte die C-Jugend von RW mit dem 2:0 Sieg in Herringhausen einen großen Schritt Richtung Meisterschaft in der Kreisliga A.
Da die SG Herringhausen/Eickum im Hinspiel als bisher einzige Mannschaft einen Punkt gegen unsere Jungs ergattern konnten, war die Mannschaft von Marvin Kuhlmann und Carsten Tücke gewarnt. Es war klar, dass der Gegner kampfbetont zu Werke gehen würde. Nach mehrfach hartem Einsteigen zu Beginn der Partie wurde der schnelle Flügelspieler Leon Kästner nach 15 Minuten im Sechzehnmeterraum zu Fall gebracht, sodass der Schiedsrichter auf Elfmeter für RW entschied. Thilo Stallmann verwandelte souverän zur umjubelten Führung. Leider musste Leon Kästner verletzt ausgewechselt werden, der über die rechte Seite mehrfach für Gefahr gesorgt hatte. Kurz vor der Pause erhöhte wiederum Thilo Stallmann nach schöner Vorarbeit seines Bruders Marten auf 2:0.
In der zweiten Hälfte dominierte Herringhausen das Spiel, RW verteidigte aber geschickt die Führung. Die Entlastungsangriffe wurden jedoch nicht konsequent zu Ende gespielt, so dass erlösende 3:0 nicht fallen wollte. Leider musste auch die zweite schnelle Spitze Nicolas Pohl nach einem Foulspiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Zum Ende hielt unser Torwart mit 2 super Rettungsaktionen die Führung fest.
Nun fehlt der C-Jugend aus 2 ausstehenden Spielen noch 1 Punkt zur Meisterschaft. Gegen den Tabellenvorletzten aus Bruchmühlen sollte auch dieser am nächsten Samstag im Heimspiel eingefahren werden, um im Anschluss an das Spiel den Kreismeistertitel am Elsesportplatz zu feiern!

Kategorien: AllgemeinC-Jugend