Die C1 hat ihr erstes Spiel der laufenden Bezirksliga-Saison verloren. Gegen Meisterschaftsmitfavorit SV Werl-Aspe ging die Mannschaft von Trainer Marcel Thelen mit einem 1:2 vom Platz. Nach einem frühen 0:1 fiel schnell das 1:1 – der Halbzeitstand. „Wir haben die Pocke nicht reinbekommen. Da fehlte uns etwas die Kaltschnäuzigkeit“, sagte Trainer Marcel Thelen. Bitte, denn: „Wir waren die bessere Mannschaft. Wir haben die erste Halbzeit dominiert“, meinte unser Trainer. Nach der Pause war es jedoch abermals Werl-Aspe, das traf und mit dem 1:2 den Endstand markierte. „Aspes Trainer kam nach der Partie zu uns. Ihm tat der Sieg fast ein bisschen leid. Man muss aber auch sagen, dass auch Werl-Aspe eine starke Mannschaft hat. Für den neutralen Zuschauer war das ein absolut hochklassiges Spiel“, meinte Marcel nach der Partie. Beide Teams sind nun punktgleich mit jeweils 25 Punkten – jeweils zwei Punkte hinter Tabellenführer JFV Lohe-Bad Oeynhausen. In der Rückrunde ist also noch alles drin und es bleibt hoch spannend.

Großer Erfolg für unsere C2: Die Mannschaft von Trainer Christoph Kruse gewann ihr letztes Spiel in der Qualirunde der Kreisliga A mit 2:1 gegen den VfL Viktoria Mennighüffen. Dadurch sichert sich das JSG-Team das Ticket für die Hauptrunde der Kreisliga A. Das erlösende 2:1 fiel in der zweiten Minute der Nachspielzeit, wobei bereits das 1:1 sicher zum Aufstieg in die Hauptrunde gereicht hätte. „Ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg am letzten Spieltag“, meinte Trainer Christoph Kruse, dessen Team bereits nach fünf Minuten in Front ging. Mit dem Halbzeitpfiff gelang dem Gegner aus Löhne jedoch der 1:1-Ausgleich. Das i-Tüpfelchen: Das 2:1 fiel per direkt verwandeltem Eckball. „Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat die Mannschaft sich über die bisherige Saison gefunden und eine gute Qualirunde gespielt. Ab und an fehlte die letzte Konsequenz vorm Tor“, bilanzierte unser Trainer.

🚨 PS: Damit gehen nun alle Nachwuchsteams in die Winterpause ihrer Liga – die hoffentlich nicht länger als geplant sein wird. Zur Erinnerung: Der Spielbetrieb im A- und B-Jugend-Bereich wurde wegen der anhaltenden Corona-Pandemie bereits vor einigen Wochen pausiert. Grund sind nicht zuletzt zu wenig geimpfte Bürgerinnen und Bürger. Also bitte: Lasst euch impfen, lasst euch Booster – auch damit der Spielbetrieb nicht länger ruhen muss als uns lieb ist und unser Nachwuchs möglichst bald wieder kicken darf.

Kategorien: C-Jugend