D1 im Pokalfinale

6:0 gegen TuRa: D1 erreicht Finale des Kreispokals
Im Halbfinale des Kreispokals war unsere D1 auswärts siegreich bei TuRa Löhne. Von Beginn an übernahmen unsere Kicker die Kontrolle über die Partie und ließen keine Zweifel daran aufkommen, dass sie unbedingt ins Finale wollten. Nach einigen frühen Torchancen dauerte es aber bis zur 10. Minute ehe die Elsekicker mit 1:0 in Führung gehen konnten. Das zweite Tor folgte dann noch vor der Pause. „Wir wollten dann nach der Pause schnell alles klar machen“, erklärte Trainer Hauke Leerhoff. Gesagt, getan: Keine 15 Minuten nach Wiederanpfiff stand es 6:0 und das Spiel war entschieden.
Unser Team hat nun ein weiteres Highlightspiel in dieser Saison: Am 30. Mai steigt das Pokalfinale gegen den SV Rödinghausen in Enger (12:30 an der Kaiserstraße)!

D2 verliert knapp 2:3 gegen Gohfeld
Ein richtiger Fußballkrimi war das Spiel unserer D2 gegen den FC Löhne-Gohfeld. Unser Team ging zwei Mal in Führung und musste zwei mal den Ausgleich hinnehmen. Anschließend sah es lange nach einem Unentschieden aus, doch der FCLG bewies den längeren Atem und konnte zwei Minuten vor dem Ende noch den Siegtreffer erzielen. „Es war ein gute Spiel von uns, leider haben wir knapp verloren“, berichtete Trainer Mario Siekmann.

C2 verliert 0:9 gegen JSG Hiddenhausen
Leider die nächste bittere Pleite für unsere Jungs.