Die Corona-Pandemie wird uns noch eine Zeit lang begleiten. Das hat Auswirkungen auf den Spiel- und Trainingsbetrieb, denn auch der FC Rot-Weiß Kirchlengern steht dafür, die Ausbreitung des Coronavirus einzubremsen. Deshalb gelten auf unseren Sportanlagen Hygienetipps für unsere Zuschauer und die Spieler – zur Sicherheit aller und damit möglichst viel Normalität herrschen kann. Beachtet beim Besuch unserer Sportplätze bitte die folgenden Regeln. Je nach Infektionsgeschehen werden diese Regeln hier aktualisiert.

Tipps für Spieler und Trainer auf den Sportanlagen an Spieltagen und beim Training

Stand: 3. April 2022

Wir empfehlen Spielern, Trainern und sonstigen Besuchern unserer Sportanlagen geimpft und/oder getestet zu sein.
Wir empfehlen das Tragen von mindestens medizinischen Masken über Mund und Nase und die Einhaltung des 1,5-Meter-Mindestabstands.
Beachtet die Niesetikette (in die Armbeuge niesen).
Wascht euch die Hände regelmäßig und gründlich, nutzt außerdem unsere Desinfektionsmittel-Spender.
Alle Teilnehmer sollten bei jeder Einheit mit Datum und Ort registriert werden, möglichst über die FLVW-App.

Nichteinhaltung der Regeln wird mit einem Platzverweis geahndet.

Tipps für Eltern und Zuschauer auf den Sportanlagen an Spieltagen und beim Training

Stand: 3. April 2022

Desinfektion am Eingang möglich

Wir empfehlen Spielern, Trainern und sonstigen Besuchern unserer Sportanlagen geimpft und/oder getestet zu sein.
Wir empfehlen das Tragen von mindestens medizinischen Masken über Mund und Nase und die Einhaltung des 1,5-Meter-Mindestabstands.
Beachtet die Niesetikette (in die Armbeuge niesen).
Wascht euch die Hände regelmäßig und gründlich, nutzt außerdem unsere Desinfektionsmittel-Spender.

Nichteinhaltung der Regeln wird mit einem Platzverweis geahndet.

Zusätzliche Tipps für unsere Gastmannschaften an Spieltagen

Stand: 9. Januar 2022

eigene Getränke mitbringen.
keine Begrüßung mit Handschlag vor dem Spiel.
Kabine durchgehend lüften und Aufenthalte kurz halten.
Abreise möglichst schnell.
keine gemeinsamen Aktivitäten vor und nach dem Spiel.

Desinfektion vor den Toiletten möglich