B1 gewinnt, C1 nur unentschieden

B1 gewinnt 6:3 gegen Bruchmühlen Einen weiteren Erfolg, trotz mäßiger Leistung, feierte die B1. Zur Pause stand es nach zwei Gegentoren noch lediglich 2:2. „Der erste Durchgang war ein Flop“, berichtete Trainer Malte Steinkühler. Nach der Pause zeigten sich die Elsekicker aber verbessert und erzielten die nötigen Tore, zum schlussendlich verdienten 6:3-Erfolg.

C1 spielt nur 1:1 gegen Bruchmühlen Gegen den Tabellendritten kam unsere Mannschaft nicht über ein Unentschieden hinaus, bleibt jedoch Tabellenführer. Der Vorsprung ist aber auf einen Punkt geschmolzen. Im Spitzenspiel reichte die kurz vor der Halbzeit erzielte 1:0-Führung nicht aus. Bruchmühlen gelang fünf Minuten vor dem Ende der Ausgleich.

D1 unterliegt Werl-Aspe 0:3 Der Knoten will einfach nicht platzen: Eine abermalige Niederlage in einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel, lässt unser Team auf der Stelle treten im Abstiegskampf. Rot-Weiß konnte das Spiel lange ausgeglichen gestalten. Nur Mitte der ersten Halbzeit ließ unsere D1 das 0:1 zu. Die Tore zum 0:2 und 0:3 fielen erst in den letzten zwei Minuten, als RWK noch einmal auf den Ausgleich drängte. Bitter.

D2 verliert 1:5 gegen TV Elverdissen Erneut verlor unsere Reserve in der zweiten Halbzeit den Faden zum Spiel. Auch dieses Mal scheiterte unsere junge Truppe an der Robustheit des Gegners. „Wir waren spielerisch stärker, aber körperlich unterlegen“, bestätigte David Geiermann, der die Mannschaft betreute. Die Elsekicker konnten das Spiel zwar lange offen gestalten, doch am Ende reichte es nicht ganz: Drei späte Tore machten aus dem 1:2-Halbzeitstand noch ein 1:5.