C1 verliert erstes Liga-Spiel

C1 unterliegt SC Herford mit 0:5
Im ersten Saisonspiel musste sich unsere C1 dem Ligafavoriten SC Herford mit 0:5 geschlagen geben. Zu Beginn der Partie konnte unsere Mannschaft noch mit den Gästen mithalten und nach Ballgewinnen immer wieder Angriffe spielen – unterdessen blieb der SCH ungefährlich. Nach einer Viertelstunde führte ein Schuss aus dem Nichts aber zum 0:1 für die Gäste. In der Folge spielte nur noch Herford und war schlichtweg zu stark für unsere Mannschaft. Folgerichtig erhöhte der SCH bis zum Spielende auf 0:5. Insbesondere körperlich waren die Rot-Weißen der Mannschaft aus der Kreisstadt unterlegen. „Beim Stand von 0:0 hätten wir selber in Führung gehen können und kurz vor Schluss hatte wir noch die Gelegenheit auf einen Treffer“, benannte Trainer Malte Steinkühler die wenigen Möglichkeiten unserer Mannschaft. „Die Niederlage war verdient.“

D2 unterliegt Herringhausen/Eickum II mit 1:7
Unsere D2 hat einen schlechten Start in die Saison erwischt. Im ersten Spiel in der Kreisliga B musste sich die Mannschaft der SG FA Herringhausen/Eickum II mit 1:7 geschlagen geben. In beiden Halbzeiten war das Spiel nahezu ähnlich: Unsere Jungs kämpften gut und hielten phasenweise mit. Immer wieder konnte FAH aber mit schnellen Angriffen zu Toren kommen. Positives gab es dennoch: „Wir haben immerhin einen Treffer erzielt, den konnten wir dann auch richtig feiern“, so Trainer Mario Siekmann. Außerdem konnte sich unser Torwart mit einigen Glanztaten – unter anderem einem gehaltenen Elfmeter – auszeichnen.