D2 spielt jetzt in der Kreisliga A

B1 und Herringhausen spielen 1:1 Im Spitzenspiel gegen die FA Herringhausen-Eickum holte die B1 mit einem Unentschieden ein ärgerliches Resultat. Nachdem kurz vor der Pause die 1:0-Führung markiert wurde, vergaben die Elsekicker nach der Pause einige klare Chancen für das 2:0. Der Ausgleich fiel dann erst kurz vor dem Abpfiff: Nach einer Notbremse gab es einen Elfmeter, der zum 1:1 führte. „Das war ärgerlich, da man den Ball vorher hätte klären müssen. So haben wir uns leider um ein gute Leistung und einen verdienten Sieg gebracht, weil Herringhausen keine nennenswerten Chancen hatte“, sagte Co-Trainer Dennis Wörmann. „Trotzdem ist das Ergebnis aber auch kein Beinbruch“, meinte Cheftrainer Malte Steinkühler.

D1 verliert 1:3 beim SC Halle Es dürfte eine schwierige Saison für unsere D1 werden. Im Gastspiel beim Tabellenzweiten aus Halle verlor unser Team erneut. Ein Tor vor und eins nach der Pause waren die Genickschläge für unser Team in dieser Partie. „Das war eigentlich eine Partie auf Augenhöhe. Leider stimmte unsere Chancenauswertung nicht“, ärgerte sich Trainer Maik Boh.

D2 erreicht A-Liga: 5:1 gegen JSG Hiddenhausen Nur ganz knapp hatte die D2 den Einzug in die Kreisliga A über die Qualifikation verpasst. Doch es gab eine zweite Chance über das Entscheidungsspiel – und diese Chance nutzten unsere Jungs bravourös! Von Beginn an machte Rot-Weiß Druck auf die JSG und war spätestens nach fünf Minuten die dominierende Mannschaft. Nach elf Minuten gelang durch einen Doppelschlag eine Vorentscheidung. Dazu legten die Elsekicker vor der Pause noch das 3:0 nach. Ein weiterer Doppelschlag direkt nach der Pause ließ auch die letzten Zweifler verstummen. Hiddenhausen gelang indes nur noch der Anschlusstreffer. „Wir haben wenig zugelassen und verdient gewonnen“, freute sich Trainer Hauke Leerhoff

E1 spielt 0:15 gegen TuS Dünne Eine deutliche Niederlage musste die E1 hinnehmen, die den TuS Dünne empfing. „Das war leider einfach keine gute Partie von uns“, stellte Trainer Tilo Danielsmeier fest.

E2 spielt 18:4 gegen TuS Dünne II Das Spiegelbild zum E1-Spiel war die E2-Partie. Unsere Jungs gewannen deutlich gegen den TuS Dünne II. „Heute haben alle Spieler ihr individuelles Können gezeigt. Tolle Tricks und Einzelleistungen haben heute den Unterschied gemacht“, berichtete Trainer Patricio Porcello.

F1 verliert gegen TuRa Löhne Eine knappe und torreiche Partie verlor unsere Mannschaft leider gegen TuRa Löhne. Zur Pause lag unser Team mit zwei Toren zurück. Am Spielende waren es drei Treffer.

F2 gewinnt gegen FC Exter II Ein dickes rot-weißes Ausrufezeichen setzte unsere F2 gegen den FC Exter II. Gegen die Mannschaft aus dem Osten des Kreises, die nur mit Alt-Jahrgangsspielern spielte, gewann unsere junge Truppe verdient. „Wir haben eine richtig gute erste Halbzeit gespielt und zur Pause deutlich geführt“, freute sich Trainer Mario Siekmann. Auch wenn der zweite Durchgang dann etwas ereignisärmer war, ließen sich die Elsekicker ihren Sieg nicht mehr nehmen.