Erste Mannschaft holt keinen weiteren Sieg bei der Hallenkreismeisterschaft

Am vergangenen Samstag (06.01.) verpasste es die 1. Mannschaft die selbst gesteckten Ziele bei der Hallenkreismeisterschaft zu erreichen. Nach drei Niederlagen gegen Turniersieger SV Rödinghausen, Überraschungsteam Bischofshagen-Wittel und Klassenkonkurrent TuRa Löhne schied man bereits in der Zwischenrunde aus und konnte sich nicht für das Halbfinale qualifizieren.

Das Trainerteam um Daniel Halfar nahm das ausscheiden gelassen hin: „Das war für uns ein Anschwitzen für die am 15.01 beginnende Vorbereitung. Unser ganzer Fokus gilt der Rückrunde, da wollen wir unseren tollen Lauf, den wir in der Bezirksliga haben, fortsetzen.“