Bereits nach 10min führte die B-Jugend durch Tore von Filusch und Löffler mit 2:0, alles lief nach Plan. Doch nach dem zweiten Tor lief nichts mehr zusammen bei den Rot-Weißen. ‚Wir konnten froh sein, dass wir überhaupt mit der 2:1 Führung in die Pause gegangen sind‘, so Filusch. In der Kabine hatte man sich viel vorgenommen und ging entschlossen in den zweiten Durchgang. Es dauerte nicht lange bis Haubold und Filusch wieder für klare Verhältnisse gesorgt haben. Mit dem 5:1 (Haubold) war das Spiel dann nun endgültig endschieden. Den 6:2 Schlusspunkt setzte Kröger.

Am nächsten Sonntag geht es zum Tabellenschlusslicht nach Holsen.

Kategorien: B-Jugend