Zum dritten Mal in Folge in der Liga, machte die U17 das halbe Dutzend voll. Nach 80min sprang ein ungefährdeter 6:0 Sieg heraus.

Es dauerte 20min bis Filusch den ersten seiner vier Treffer schoss, auf Vorlage von Altrogge versenkte Filusch den Ball mit Links aus 16 Metern ins unter Eck. Nur vier Minuten später war es wieder Filusch, nach einer schönen Flanke von Pauck, ging der erste Schuss noch an den Pfosten, im Nachsetzen hatte er abrr keine Mühe mehr den Ball am Torwart vorher zu schieben. Pauck markierte das 3:0, nachdem der sehr souverän pfeifende Schiedsrichter auf Elfmeter entschied, hatte Pauck keine Mühe mehr den fälligen auch zu verwandeln. Somit war das Spiel bereits nach einer halben Stunde entschieden. Nach der Pause spielten die Rot-Weißen auch ansprechenden Fußball. „In der ersten Halbzeit war ich nur mit dem Ergebnis einverstanden“, zeigte Holger Filusch sich trotz hoher Führung eher unzufrieden. Luca Filusch schraubte mit seinem dritten und vierten Treffer (48′,54′) das Ergebnis weiter in die Höhe. Zum Abschluss erzielte Wetzlar nach einer Standartsituation noch sein erstes Saisontor!

Am 29 November empfängt man den Bünder SV!

 

Kategorien: B-Jugend