An vier Hallenturnieren hat die C-Jugend um die Jahreswende teilgenommen und mit einem Turniersieg und 2 zweiten Plätzen sehr erfolgreich abgeschnitten.
Das erste Turnier vor Weihnachten in Jöllenbeck war mit dem Landesligisten SV Rödinghausen, der Kreisauswahl Bielefeld und einigen Bezirksligisten sehr stark besetzt. Bis zum Finale ging unser Team immer als Sieger vom Platz. Erst im Finale gegen SV Rödinghausen stand es am Ende 2:2, sodass der Turniersieger im Neunmeterschießen ermittelt werden musste. Dort hatte der Landesligist das glücklichere Ende für sich. Am Ende stand ein toller 2. Platz und eine Topleistung unserer C-Jugend bei einem sehr stark besetzten Turnier.
Bereits am nächsten Tag ging es in gleicher Besetzung zum nächsten Turnier. Nach einem Sieg und einem Unentschieden schied die Mannschaft nach einer deutlichen Niederlage gegen den Bezirksligisten VfL Mennighüffen aus. Das Turnier von Vortag steckte den Jungs wohl doch noch in den Knochen!
Das Jahr 2015 begann für unsere Jungs mit einem Turnier in Nettelstedt. Die Gegner waren Teams der Kreisliga A aus dem Fußballkreis Minden-Lübbecke. Diesmal galt es auch ohne die sehr starken Stallmann-Zwillinge zu bestehen. Bereits im ersten Spiel war der Gegner der ungeschlagene Tabellenführer der Kreisliga A Lübbecke, BSC Blasheim. Am Ende hieß es 1:0 für unsere Jungs nach überlegen geführtem Spiel gegen einen starken Gegner. Auch die weiteren 4 Spiele gewann unsere Mannschaft, sodass der Turniersieger mit 15 Punkten und 16:0 Toren in 5 Spielen Rot-Weiß Kirchlengern hieß. Der Erfolg ist ebenfalls hoch einzuschätzen, da unser Team zum Großteil mit Spielern des Jungjahrgangs antrat.
Zum Abschluss unserer „Hallensaison“ sprang für unsere 2. Garde noch ein 2. Platz bei einem schwächer besetzten Turnier in Pr. Oldendorf heraus.

Kategorien: C-Jugend